Telefonnummer

+49 (0)8035 9679898

E-Mail

helenakrenn@web.de

Adresse

Am Kreidenbach 32a, 83064 Raubling

Der Begriff Gemmotherapie ist abgeleitet vom lateinischen „gemma“, was so viel bedeutet wie Knospe oder Auge. Sie ist eine relativ junge Form der Phytotherapie – es gibt sie erst seit den 50er Jahren. Ihr Begründer ist der belgische Arzt Pol Henry. Die Gemmotherapie verwendet Extrakte aus frischen Knospen, jungen Trieben und Wurzelspitzen. Da die Knospen zur Zeit der höchsten Wachstumskraft, nämlich im frühen Frühling, geerntet werden, sind später in den sogenannten Gemmo-Mazeraten das gesamte Potential und alle lebenswichtigen Informationen der Pflanze enthalten. Die Mazeration ist ein Verfahren zum Lösen wirksamer Inhaltsstoffe aus den Pflanzen ohne zusätzliche Wärmezufuhr. Die Knospen selbst werden als embryonales Pflanzengewebe bezeichnet, das aus schützenden Proteinen, Phytohormonen, Enzymen, sekundären Pflanzeninhaltsstoffen, ätherischen Ölen, Flavonoiden und Gerbstoffen besteht. In den Knospen steckt die meiste Kraft und Energie!

Anwendung: Man sprüht das Gemmomittel einfach in den Mund, die Anwendung ist ohne Wasser möglich.

Privacy Settings
We use cookies to enhance your experience while using our website. If you are using our Services via a browser you can restrict, block or remove cookies through your web browser settings. We also use content and scripts from third parties that may use tracking technologies. You can selectively provide your consent below to allow such third party embeds. For complete information about the cookies we use, data we collect and how we process them, please check our Privacy Policy
Youtube
Consent to display content from Youtube
Vimeo
Consent to display content from Vimeo
Google Maps
Consent to display content from Google